Schule

Monographien

  • Künstle, Y./ Pohl, S./ Sörries, R. (2021). Aberglaube. In der Reihe Leidfaden. Vandenhoeck und Ruprecht (in Vorbereitung)
  • Pohl, S. (2020). Handbuch zu außergewöhnlichen Erfahrungen. Vandenhoeck und Ruprecht. (In Vorbereitung, erscheint 2020).
  • Pohl, S. (2020). Bildkartenset zu außergewöhnlichen Erfahrungen. Vandenhoeck und Ruprecht. (in Vorbereitung, erscheint 2020)
  • Pohl, S./ Utsch, M. (2012). EZW Texte 218. Pädagogische Konzepte und
    Erziehungspraktiken bei den Zeugen Jehovas. Evangelische Zentrale für
    Weltanschauungsfragen.
  • Pohl, S. (2010). Externe und interne Beobachtungen und Aussagen zur Erziehung in einem geschlossenen religiösen System am Beispiel der Zeugen Jehovas. Peter Lang Verlag.

Zeitschriften-und Buchbeiträge

  • Pohl, S./ v. Lucadou, M. (2019). Dead Monks Walking. Methods and
    experiences from the Parapsychological Counseling Centre
    (Freiburg/Gemany) for dealing with Poltergeist Phenomena. In: Mayer
    (ed.), N equals 1. Single Case Studies in Anomalistics. S. 351-376
  • Pohl, S./ v. Lucadou, W. (2019). RSPK 4.0. When Ghosts Get out of Line. Zeitschrift für Anomalistik 19 (2019), Nr. 3, S. 300–325.
  • Pohl, S. (2019). Rezension. Vera Maria (2017). Die unheimliche Magie der Psychose: Eine Erfahrung. Zeitschrift für Anomalistik 19 (2019), Nr. 3, S.
  • Pohl, S. (2019). Rezension. Alex Tanous, Elaine Schwinge, Andrew Bambrick (2019). Psi in Psychotherapf; Conventional & Nonconventional Healing of Mental Illness. Zeitschrift für Anomalistik 19, Nr. 2 u.3. S. 231-235.
  • Pohl, S. (2019). Soziale Arbeit im Spannungsfeld Spiritualität. Spiritual care, Band 8, Heft 2, De Gruyter. S. 185–191.
  • Pohl, S. /Bauer, N. (2019). Wenn Gretchen frägt. Religiosität in der
    Beratung von Menschen mit außergewöhnlichen Erfahrungen. Psychologie und
    Gesellschaftskritik. Jg. 43. Heft 170. 2-2019. S. 89-104.
  • Pohl, S. (2018). Veränderung der Interpretation paranormaler Erfahrungen
    durch den Einfluss neuer Medien. Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018),
    Nr. 1+2, S. 143–160.
  • Pohl, S. (2017). Rezension zu Nicole Bauer (2019). Kabbala und
    religiöse Identität. Gesellschaft für Anomalistik. ZfA Band 17 (2017),
    Nr. 3. S. 386-391.
  • Pohl, S./ Zöhn, R. (2017). Tagungsbericht GFA Tagung 2016. Gesellschaft für Anomalistik. ZfA Band 17 (2017), Nr. 1+2. S. 161-166.
  • Pohl, S./ Zöhn, R. (2017). Alte Geister und neue Medien. Bericht zum 4th International Expert-Meeting on Clinical Parapsychology (26-27. Mai 2017, Heidelberg). Tagungsbericht Heidelberg. Gesellschaft für Anomalistik. ZfA Band 17 (2017), Nr. 3. S. 375-381.
  • Pohl, S. (2017). Rezension. Penny Sartori: Nachtod-Erfahrungen als Neuanfang. Was wirklich wichtig ist im Leben. Zeitschrift für Anomalistik. Band 17 (2017), Nr. 1+2. S.172-178.
  • Pohl, S. (2015). C14 im Labyrinth. In: Dichtungsring -Ulrich Bergmann & Ines Hagemeyer (Herausgeber): Labyrinth: Anthologie zum Bonner Literaturpreis. S. 98-101.

Vertrauliche und kostenfreie Beratung unter:

  • +49 761 48898296